telegraph #118 | 119

EDITORIAL

DIE GESCHEITERTE REVOLUTION
Andreas Schreier

„EIN SCHLECHTES VORBILD FÜR KINDER UND ENKEL…“
Erika Drees

NOVEMBERREVOLUTION IN GREIFSWALD
Sven Vogt

DIE ORDNUNG HERRSCHT IN BERLIN
Rosa Luxemburg

DIE REVOLTE DER „68ER“ – ENTSTEHUNG UND SCHEITERN
Thomas Klein

DIE DDR UND DIE APO
Thomas Klein

DIE STASI HAT NICHT NUR MARTIN LUTHER KING ERSCHOSSEN
Norbert Kröcher

DIE ARBEITERSELBSTVERWALTUNG IN POLEN
Gespräch mit Karol Modzelewski

REVOLUTIONÄRE AVANTGARDE
Interview mit Jean-Marc Rouillan

WIE DER OSTEN KOLONISIERT WIRD
Kamil Majchrzak

DIE REPUBLIK WIRD ÜBER IHRE FEINDE DEFINIERT
Gespräch mit Mathieu Rigouste

DIE VERWENDUNG DER GESCHICHTE
Gespräch mit François Cusset

STEHT EINE REVOLUTION UNMITTELBAR BEVOR?
Tomasz Konicz

AUFSTAND EINER GENERATION
Heike Schrader

10 JAHRE CHÁVEZ – VENEZUELA ZWISCHEN MARKT UND SOZIALISMUS
Malte Daniljuk

POLENS DORNIGER WEG IN DEN KAPITALISMUS
Tadeusz Kowalik

DAS BKA-GESETZ UND DIE „NEUE SICHERHEITSARCHITEKTUR“
Heiner Busch

TERRORISMUSBEKÄMPFUNG IN DER SCHWEIZ
Viktor Györffy

BÜCHERSCHAU
Jochen Knoblauch