Autor: Redaktion

Niemand verlässt das Haus

Seit Wochen sind die Kinos zu, das Internet hat auf. Für Unterhaltung ist ja bis zum Abwinken gesorgt. Aber was ist mit all den neuen Filmen, die normalerweise erst auf der schönen großen Leinwand im Kino starten, bevor sie ins Home-Entertainment der Wohnzimmer entlassen werden?

Ein Tag erzählt ein Leben

„Lara“, Dt. 2019, Regie Jan-Ole Gerster

Von Angelika Nguyen

Der zweite Film von Jan-Ole Gerster beginnt ähnlich wie 2012 sein erster „Oh Boy“: in einem Zimmer in Berlin, an einem dämmrigen Morgen, durchs Fenster guckt die Stadt herein zu einem gerade erwachten Menschen. Damals war es Niko im Altbau. Diesmal ist es Lara im Neubau.